Permalink

4

Leserfrage: Wie kann ich meine E-Mails verschlüsseln?

von Alex | 02. Juli 2014
email-sicherheit-made-in-germany

Eine nicht ganz einfache Frage ist diese Woche im Posteingang gelandet. So hat mir Stephan eine Frage zukommen lassen, die nicht mit einem Satz zu beantworten ist. Und da ich mir vorstellen kann, dass es noch mehr Leute interessiert, hier ein kleiner Beitrag dazu.

Frage:

Hi Alex, nach dem ganzen NSA-Skandal macht man sich um seine digitale Kommunikation schon ein bisschen Sorgen. Da mir bei dem Gedanken, dass jeder meine Mails lesen kann, nicht ganz wohl ist, wollte ich gerne wissen, wie ich meine Mails verschlüsseln kann.

Diese Frage ist berechtigt, aber leider nicht ganz einfach zu beantworten. Weiterlesen →

Permalink

0

Mac automatisch ausschalten

von Alex | 09. Juni 2014
mac automatisch ausschalten

Mein MacBook ist eigentlich immer angeschaltet und wenn es dann mal etwas später wird, vergesse ich es auch noch auszumachen. Somit kam es in der Vergangenheit oft vor, dass der Mac die ganze Nacht durchlief und Strom gefressen hat ohne etwas zu machen. Nicht wirklich Green-IT! Aus diesem Grund schaltet sich das MacBook nun automatisch um 22:00 aus – bzw. es fragt mich freundlich, denn natürlich kann ich des “Automatische Ausschalten” unterbrechen. Wie erreiche ich nun diesen Zustand? Weiterlesen →

Permalink

0

Keine Bilder aus Aperture als Hintergrundbild

von Alex | 19. Mai 2014
http://www.apple.com/de/aperture/

Gestern hatte ich einen komischen Fehler auf meinem MacBook und ich wusste mir anfangs nicht wirklich zu helfen. Wie die Meisten von euch, nutze auch ich meine selbst gemachten Fotos als Hintergrundbilder. Doch von heute auf morgen waren die Bilder nicht mehr da. Mein Schreibtisch begrüßte mich mit einem schönen einfarbigen, tristen Blau. Also habe ich mich direkt in die “Systemeinstellungen” begeben und musste kurz schlucken… Bildschirmfoto 2013-07-08 um 18.31.49 Warum bitte kann ich Aperture nicht mehr als Quelle für mein Bildschirmhintergründe auswählen? Weiterlesen →

Permalink

0

Microsoft Office für iOS ist scheinbar schon fertig und wartet nur noch auf Freigabe

von Alex | 16. März 2014
microsoft_office_ios_2

Eigentlich bin ich nicht derjenige, der jedes Gerücht für bare Münze nimmt und einen Beitrag dazu schreibt, aber im konkreten Fall finde ich es doch ganz interessant. Vorhin habe ich auf heise.de gelesen, dass die “Nachrichtenagentur Reuters” berichtet hat, dass Microsoft Office für iOS sowohl für das iPad als auch für das iPhone in der Startlöchern stehe und nur noch auf die Freigabe warte. Ok, soweit so gut, was ist aber das besondere daran?

Mit was müssen wir dafür bezahlen?

Ich frage mich, mit welchen Konditionen das Nutzen der App verknüpft ist. Auf dem Markt der Smartphones und Tablets liegt Microsoft nicht gerade vorne, aber vergessen dürfen wir das Unternehmen auch nicht. Also könnte es eine mögliche Richtung sein, dass Microsoft versucht die eigene Plattform zu pushen, und die Nutzung nur mit einem Office365 Konto möglich ist. So ist es ja zur Zeit bei der iPhone Version. Für mich persönlich keine Option. Denn warum muss ich für die Nutzung einer App wieder eine Abo abschließen?

Ich bezahle lieber 7,99€ für eine gute App, wenn ich dafür nicht irgendein Abo abschließen muss.
Weiterlesen →

Permalink

0

Videoqualität der Sony CyberShot RX100 M2 (Mark 2 bzw. Mark ii)

von Alex | 11. März 2014
http://www.apple.com/de/aperture/

Eigentlich wollte ich ein paar Kollegen nur einen Link zu einem Video schicken, aber dann habe ich mich doch für einen Blog-Beitrag entschieden, denn ich denke dass vor der anstehenden Urlaubssaison (Sommer 2014) einige mit dem Gedanken spielen, sich eine neue Kamera zuzulegen.

Mancher mag es schon gelesen haben, ich interessiere mich neben Produkten mit dem angebissenen Apfel auch ein wenig für Fotografie. Ich habe mir im Dezember 2012 eine Sony NEX-5R gegönnt und war damit ein ganzes Jahr unterwegs und habe für meine Verhältnisse ordentliche Fotos gemacht (Hier der Link zum Testbericht). Jedoch stand ich auch mit der recht kompakten Sony NEX-5R vor dem Problem, dass ich diese zu Hause gelassen habe, weil Sie dann doch nicht in die Hosentasche passt.  Weiterlesen →

Permalink

0

Mit Evernote seinen (Berufs-) Alltag einfacher gestallten – Linkempfehlung

von Alex | 10. März 2014
78a5df8a8as7d83fq3w3r4g43dgf38

Der Begriff des “papierlosen Büros” ist kein neuer und schwirrt somit schon einige Zeit in manchen Köpfen herum. Für mich persönlich habe ich Evernote als das Mittel der Wahl auserkoren, bin aber immer wieder bereit mir andere Möglichkeiten anzuschauen und zu bewerten. Gestern habe ich in Evernotes eigenem Blog diesen Beitrag gelesen und wollte diesen gerne mit euch teilen.

Natürlich ist der Beitrag noch mal durch die Marketing-Abteilung gegangen, wurde etwas “aufgehübscht” und macht den Business-Account schmackhaft, jedoch denke ich, dass der grundsätzliche Ansatz der richtige ist. Vielleicht gibt der Beitrag ja dem ein oder anderen einen neuen Denkansatz.

Wie organisiert ihr zur Zeit euren Papieralltag und die Besprechungsmarathons?